eine gute Chilimühle

Endlich eine gute Chilimühle kaufen

Nach langer Suche wollen Sie nun eine gute Chilimühle kaufen. Und im Internet findet man ein Menge Informationen und Rezensionen und etliche Mühlen, die sich als spezielle Chilimühlen ausgeben.

Aber nur weil eine Mühle wie eine Chilischote aussieht heißt es noch lange nicht, dass sie auch eine gute Chilimühle ist.

Viele Hersteller preisen Ihre Chilimühlen damit an, dass das Stahlmahlwerk nicht mahlen, sondern die Chilischoten schneiden würde. Doch viele Kunden machen die Erfahrung, das dies nicht lange funktioniert und die gute Chilimühle bald versagt. Denn die „Schneiden“ des Stahlmahlwerks werden durch das Aufeinanderreiben zwangsläufig schnell stumpf oder sie transportieren die Chili nicht ausreichend zum Schneidwerk.

Da sind wir also wieder bei der grundsätzlichen Frage Stahl-Mahlwerk oder Keramik-Mahlwerk?

Wir bei Woodandform haben uns schon vor vielen Jahren für die Keramik-Mahlwerke der Firma Crushgrind® entschieden. Und hunderte zufriedener Kunden haben es uns immer wieder bestätigt: Dieses Mahlwerk ist unverwüstlich und mahlt wirklich ganz hervorragend und zwar eben auch Chili.

Das heißt wenn Sie auf der Suche sind und eine wirklich schöne und gute Chilimühle kaufen wollen, dann sind unsere handgefertigten Woodandform Salz- und Pfeffermühlen auch hier eine gute Wahl, denn sie mahlen ganz hervorragend Ihren Chili.

Dies haben wir selbst immer wieder ausprobiert und Kunden die auf Kunsthandwerkermärkten an unseren Stand kommen und eine gute Chilimühle kaufen wollen, haben mehrfach ihren Chili mitgebracht und es einfach ausprobiert. Das Ergebnis war immer überzeugend.

Dabei spielt es keine Rolle wie groß die Chilischoten sind. Es gibt die kleinen, die ganz einfach in die Mühle passen und die dank des guten Transport des Keramik-Mahlwerks auch gut gemahlen werden und es gibt die großen, die man ggf. einfach vor dem Einfüllen etwas zerschneiden oder zerbrechen kann. Dann gibt es kein Verklemmen und Verstopfen. Was das Argument betrifft, das Aroma oder die Schärfe würden sich dann verlieren, empfehlen wir egal welches Mahlgut (auch Pfeffer und andere Gewürze) nie länger als ein paar Tage in einer Mühle zu lassen, da die ätherischen Öle sehr flüchtig sind. Bei regelmäßigem frischem Befüllen haben Sie stets dem vollen Geschmack.

Und das Beste ist, Sie können an unserem Keramik-Mahlwerk unten jeden Mahlgrad einstellen von grob bis fein. Die Einstellung rastet ein und verstellt sich nicht. Was für unsere Woodandform Salz- und Pfeffermühlen seit Jahren selbstverständlich ist, können viele enttäuschte Kunden von den Chilischneidern nicht bekommen, denn die lassen sich nicht verstellen und man bekommt nur Feinstaub heraus.

Unser Resümee: eine gute Chilimühle muss nicht unbedingt ein spezielles Schneidwerk besitzen, ein gutes Keramik-Mahlwerk ist immer noch die beste Wahl. Und wenn sie dann noch handgefertigt aus besonderem schönen Holz ist wie unsere Woodandform Mühlen, haben Sie sicher lange Freude daran.

chili mit ChiliMühle mahlen